Blaulicht

B29: Tier ausgewichen

Symbolbild Straße_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Waiblingen.
Eine 21-jährige Autofahrerin ist in der Nacht zum Mittwoch auf der B 29 mit ihrem Ford von der Fahrbahn abgekommen. Die Frau war gegen 1.25 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs, als kurz vor dem Teiler B 29 / B 14 in einer Linkskurve ein Tier über die Fahrbahn sprang. Die 21-Jährige wich dem Tier aus, streifte die Leitplanke, lenkte dagegen und schleuderte sich drehend über die Fahrbahn.

Am Ford entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.