Blaulicht

Backnang: Brand in Mehrfamilienhaus - Bewohner über Drehleiter gerettet

Brand in Mehrfamilienhaus in Backnang, Größeweg, 15.05.2020
Die Feuerwehr in Backnang rückte am Freitag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus aus. © Benjamin Beytekin

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitag (15.05.) in den Kellerräumlichkeiten eines Mehrfamilienhauses im Größeweg ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Brand gegen 15.50 Uhr gemeldet.

Weil das Treppenhaus beim Eintreffen der Feuerwehr stark verraucht war, mussten die Rettungskräfte vier Personen mit der Drehleiter vom Balkon aus retten. Die Feuerwehr Backnang war mit fünf Fahrzeugen und mehr als 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer rasch löschen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei seien drei Wohnungen in dem Wohnhaus aktuell nicht bewohnbar. Die Stadt Backnang hat die Wohnungsinhaber vorübergehend anderweitig untergebracht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Den entstandenen Schaden kann die Polizei derzeit noch nicht abschätzen.

Außer der Feuerwehr und der Polizei waren der Rettungsdienst und die Einsatzgruppe Akut der Ortsvereine Oppenweiler und Backnang mit insgesamt 20 Kräften und neun Fahrzeugen vor Ort.