Blaulicht

Backnang: Feuerwehr zieht Betrunkenen aus der Murr – er will wieder reinspringen

Staufer Feuer
Feuerwehreinsatz - Symbolbild. © ALEXANDRA PALMIZI

Feuerwehrleute haben am Freitagnachmittag (02.07.) in Backnang einen Betrunkenen aus der Murr gezogen.

Wie die Polizei mitteilt, sei der 53-Jährige gegen 16.30 Uhr an der Bleichwiese auf Höhe des dortigen Imbissstands ins Wasser gesprungen. "Gegenüber den Einsatzkräften der Feuerwehr, die zu seiner Rettung verständigt worden waren, verhielt er sich äußerst aggressiv", heißt es im aktuellen Polizeibericht. Außerdem habe der betrunkene Mann zurück in die Murr springen wollen.

Laut Polizei begutachtete der Rettungsdienst den Mann und habe keinerlei Verletzungen erkennen können. Nach richterlicher Anordnung sei der 53-Jährige daraufhin zur Ausnüchterung in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Backnang gebracht worden.

Mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify, iTunes und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.