Blaulicht

Backnang: Kinder zünden Sporthalle an, während Mannschaft trainiert

Grill Symbolbild Feuer Feuerstelle Symbol
Symbolbild. © pixabay.com

Am Freitagabend (25.6.)  brannte die Außenfassade einer Sporthalle in Backnang-Maubach. Nun steht mutmaßlich die Brandursache fest: Kinder sollen gezündelt haben.


Nach dem Feuer, zu dem die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften ausrückte und ein Schaden von 10.000 Euro entstand, ermittelte zunächst die Polizei nach der Brandursache.  Nun steht diese Polizeiangaben zufolge mutmaßlich fest.

Ein Neunjähriger hat seinem Vater gegenüber inzwischen zugegeben, gemeinsam mit zwei weiteren Kindern das Feuer neben der Sporthalle im Stubener Weg angezündet zu haben. Der Vater wandte sich daraufhin an die Polizei. Eine Passantin habe die Kinder entdeckt und den Brand gelöscht.

Im ursprünglichen Polizeibericht war jedoch zu lesen, dass nur das Eingreifen der Feuerwehr eine weitere Ausbreitung am und im Gebäude verhindert hätte. Zudem hätte die in der Sporthalle trainierende Sportmannschaft den Rauch rechtzeitig bemerkt, um die Halle zu verlassen.

Die Polizei Backnang bittet die Passantin und weitere Zeugen dingend, sich unter der Telefonnummer 0 71 91 / 909 0 zu melden.

Am Freitagabend (25.6.)  brannte die Außenfassade einer Sporthalle in Backnang-Maubach. Nun steht mutmaßlich die Brandursache fest: Kinder sollen gezündelt haben.

{element}


Nach dem Feuer, zu dem die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften ausrückte und ein Schaden von 10.000 Euro entstand, ermittelte zunächst die Polizei nach der Brandursache.  Nun steht diese Polizeiangaben zufolge mutmaßlich fest.

Ein Neunjähriger hat seinem Vater gegenüber inzwischen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper