Blaulicht

Benzin auf Straße angezündet

gasoline-canister-708568_1920_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach-Oeffingen.
Zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche stehen im Verdacht, am Sonntag (29.04.) gegen 22.30 Uhr in der Daimlerstraße Benzin auf der Fahrbahn ausgeschüttet und dann angezündet zu haben. Mehrere Zeugen beobachteten die beiden wie sie wegrannten und konnten einen der Jugendlichen kurzzeitig überwältigen. Er wurde dabei leicht verletzt, konnte aber dennoch wieder fliehen. 

Kurze Zeit später nahm eine Polizeistreife die beiden fest. Die Feuerwehr war unterdessen mit sechs Einsatzkräften ausgerückt und löschte die hohen Flammen rasch. Ob der Fahrbahnbelag Schaden nahm, muss noch abgeklärt werden. Das Verhalten der Jugendlichen wird nun strafrechtlich verfolgt, zudem müssen sie damit rechnen, dass sie den Einsatz der Feuerwehr bezahlen müssen.