Blaulicht

Betrunkener verursacht Unfall

Alkoholtest Symbolbild_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Waiblingen.
Einen Sachschaden von rund 8000 Euro hat am Montagabend ein alkoholisierter Autofahrer verursacht. Der 47-Jährige war mit seinem Daimler in der Blumenstraße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs, als er an einer Engstelle einen entgegenkommenden Toyota einer 38-Jährigen streifte.

Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von über 1,2 Promille, weshalb bei ihm eine Blutentnahme veranlasst wurde. Seinen Führerschein musste der Mann sofort abgeben.