Blaulicht

BMW prallt gegen Straßenlaterne

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Waiblingen.
Ein 22-Jähriger hat in der Nacht zum Dienstag einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei wurde er verletzt.

Der Mann war gegen 2.15 Uhr in den Kreisverkehr in der Heerstraße eingefahren. Beim Verlassen des Kreisel geriet sein BMW ins Schleudern. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte am dortigen Fußgängerüberweg gegen den Masten der Straßenbeleuchtung.

Beim Aufprall zog sich der 22-Jährige Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der BMW musste von einem Unternehmen abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 2 800 Euro.