Blaulicht

Brand am Dienstagabend (3.11.) in Winterbach: 10.000 Euro Schaden

Brand in einer aluminiumverarbeitenden Firma in Winterbach, 03.11.2020.
Feurwehreinsatz am Dienstagabend in  Winterbach. © Benjamin Beytekin

Zu einem Brand ist es am Dienstagabend, 3. November, in einer Fabrik in der Lederstraße in Winterbach gekommen. Die Polizei schildert den Vorfall in einer Pressemitteilung am Mittwochmorgen (4.11.) so: Gegen 18.45 Uhr trat flüssiges Aluminium aus einem Aluminiumofen und entzündete einen Ölbehälter. Dabei entstand sehr viel Rauch.

Die Freiwillige Feuerwehr Winterbach war mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand schnell löschen. An der Ofenanlage entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.