Blaulicht

Brand auf Streuobstwiese im Gewann Hungerberg (Remshalden-Grunbach): Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Feuerwehr Symbol symbolbild einsatz feuerwehrmann
Symbolbild. © ZVW/Joachim Mogck

Zu einem Brand auf einer Streuobstwiese im Buchhaldenweg ist es am Sonntagnachmittag (28.03.) gegen 16.40 Uhr gekommen. Betroffen war nach Auskunft der Polizei eine Fläche von insgesamt sieben mal zehn Metern. Zeugen, unter denen sich auch einige Feuerwehrmänner befanden, bemerkten den Brand und begannen sofort damit, ihn zu löschen. Gleichzeitig alarmierten sie die Feuerwehr.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Zeugen das Feuer zu großen Teilen gelöscht und verhinderten damit einen größeren Schaden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Weil Brandstiftung als Brandursache nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei in Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 um Hinweise.