Blaulicht

Brand in Küche: Feuerwehr-Einsatz in Winnenden-Birkmannsweiler

Feuerwehr Blaulicht Brand Feuer Feuerwehreinsatz Feuerwehrfahrzeug Feuerwehrauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Wegen eines Küchenbrandes ist die Freiwillige Feuerwehr am Dienstagabend (21.06.) in den Oberen Kirchweg nach Birkmannsweiler ausgerückt. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Bewohner kurz vor 19 Uhr Fischstäbchen zubereitet. Dabei war Unrat neben dem Herd in Brand geraten.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte der Bewohner das Feuer bereits selbst gelöscht und mit seinen Kindern die Wohnung verlassen, so die Mitteilung. Laut Polizei wurde der Mann leicht verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Durch den Brand entstand geschätzt 5000 Euro Sachschaden.

Wegen eines Küchenbrandes ist die Freiwillige Feuerwehr am Dienstagabend (21.06.) in den Oberen Kirchweg nach Birkmannsweiler ausgerückt. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Bewohner kurz vor 19 Uhr Fischstäbchen zubereitet. Dabei war Unrat neben dem Herd in Brand geraten.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte der Bewohner das Feuer bereits selbst gelöscht und mit seinen Kindern die Wohnung verlassen, so die Mitteilung. Laut Polizei wurde der Mann leicht verletzt. Er kam in ein

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper