Blaulicht

Brand in Schorndorfer Firma: 10.000 Euro Schaden

Feuerwehr blaulicht symbol symbolbild FW einsatz
Symbolbild. © Joachim Mogck

Am Donnerstagmittag (08.10.) hat es gegen 13 Uhr in einer Firma in der Steinbeisstraße gebrannt. Die Feuerwehr rückte mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. 

Laut einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Aalen hatten Funken, die bei Metallschleifarbeiten umherflogen und in die Dämmwolle einer Wand gelangten, den Brand verursacht. Der entstande Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.