Blaulicht

Brandalarm in Hallenbad und Schule

Feuerwehr Feuerwehrauto 112 Einsatz Feuerwehreinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Backnang. Gleich zwei Mal wurde am Freitag in Backnang versehentlich ein Brandalarm ausgelöst.

Bauarbeiten in einer Schule in der Richard-Wagner-Straße haben am Freitag um 11:29 Uhr versehentlich einen Brandalarm ausgelöst. Handwerker hatten eine Staubwolke verursacht, die den Rauchmelder aktivierte. Die Feuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften und die Polizei mit einer Streifenbesatzung im Einsatz.

Einen technischen Defekt im Hallenbad führte am Freitagnachmittag einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. An einer Steckdose in der Küche war es zu einer Rauchentwicklung gekommen, welche die Angestellten bis zum Eintreffen der Feuerwehr beseitigt hatten.