Blaulicht

Brandalarm wegen vergessener Pfanne

Symolbild Rettungswagen_0
Symbolbild © Joachim Mogck

Leutenbach. Brandalarm

Eine auf dem Herd stehen gelassene Pfanne sorgte am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus in der Leutenbacher Straße für Aufsehen: Ein Bewohner hatte diese nach dem Kochen auf dem heißen Herd stehen lassen. Es entwickelte sich starker Rauch, was wiederrum einen Notrauf bei der Rettungsleitstelle auslöste. Die Freiwillige Feuerwehr Leutenbach rückte mit 25 Mann und vier Fahrzeugen aus, um den vermeintlichen Brand zu löschen. Zu einem offenen Feuer war es glücklicherweise nicht gekommen.