Blaulicht

Brandserie in Rudersberg - Zwei Tatverdächtige gefasst

1/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 04_2
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
2/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 03_17
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
3/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 16_16
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
4/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 14_15
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
5/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 15_14
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
6/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 13_13
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
7/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 12_3
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
8/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 11_12
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
9/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 10_11
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
10/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 09_10
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
11/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 08_9
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
12/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 07_8
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
13/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 06_7
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
14/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 05_6
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
15/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 02_5
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin
16/16
Pferdestall abgebrannt - Bild 01_4
Am Donnerstagabend ( 03.11.2016 ) brannte ein kleiner Stall in Steinenberg ab. © Benjamin Beytekin

Rudersberg.
Nach einer Brandserie im Bereich Rudersberg-Steinenberg konnten nun zwei Tatverdächtige ermittelt werden. Einer der Tatverdächtigen befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Die beiden 20 Jahre alten Männer stehen unter dringendem Tatverdacht, am 03.11.2016, 12.11.2016 sowie am 19.11.2016 in der Ortrandlage von Steinenberg jeweils landwirtschaftlich genutzte Schuppen bzw. Scheunen gemeinsam in Brand gesetzt zu haben.

In einem leerstehenden Pferdestall, welcher am 03.11.2016 in Brand gesetzt wurde, befanden sich zum Tatzeitpunkt verschiedene Geräte zum Auflesen von Obst und Stroh. Durch die Brandlegung entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro entstand bei einem weiteren Brand in einem Holzschuppen. In diesem wurde verschiedene Geräte und Maschinen sowie Brenn- und Bauholz gelagert. Bei einer Brandlegung am 19.11.2016 entstand ein Sachschaden von etwa 50000 Euro. Die Scheune befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand und brannte komplett nieder.

Die Feuerwehr Rudersberg rückte jeweils in den Abend- und Nachtstunden zu den Tatörtlichkeiten aus und bekämpfte die Brände. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat in der Folge die Ermittlungen übernommen. Entsprechende Hinweise der Bevölkerung und Ermittlungen seitens der Polizei führten schließlich auf die Spur der beiden Tatverdächtigen.

Einer der beiden 20-Jährigen wurde am 24.11.2016 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Amtsgericht Stuttgart mit Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Das Gericht folgte dem Antrag und setzte den Haftbefehl in Vollzug. Der Tatverdächtige wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Der andere Tatverdächtige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen am Mittwoch wieder auf freien Fuß gesetzt.