Blaulicht

Brandstifter im Berufsbildungswerk

Feuerwehr Feuerwehreinsatz Blaulicht Einsatz Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Waiblingen.
Im Berufsbildungswerk (BBW) in der Steinbeisstraße in Waiblingen hat ein Brandstifter einen Spind angezündet. Das Feuer brach am Freitag, gegen 16:20 Uhr,  aus und setzte die dort befindliche Arbeitskleidung in Brand. Durch die Rauchentwicklung löste die Brandmeldeanlage aus. Der technische Leiter des Gebäudes konnte durch sein schnelles und beherztes Eingreifen den Brand mit einem Feuerlöscher eindämmen und somit Schlimmeres verhindern. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich noch mehrere Auszubildende und Ausbilder im Gebäude, die glücklicherweise nicht verletzt wurden. Die Feuerwehr Waiblingen war mit einem Löschzug vor Ort und musste nur noch das Gebäude belüften. Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand nur am Spind und der Arbeitskleidung.