Blaulicht

Brandstiftung? Polizei ermittelt nach Waldbrand

Brand_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Althütte-Waldenweiler.
Die Feuerwehr Althütte musste am Mittwochabend mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften einen Waldbrand im Bereich Wiesenstraße/Mooswiesenweg löschen. Laut Polizeibericht war gegen 19 Uhr trockener Waldboden an mehreren Stellen in Brand geraten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ergaben ersten Ermittlungen vor Ort Hinweise darauf, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte. Die Feuerwehr bekam die Brandstellen schnell unter Kontrolle und konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch unklar. Der Polizeiposten Weissach hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, denen im Umkreis verdächtige Personen aufgefallen sind, sich unter der Telefonnummer 07191 352624 zu melden.