Blaulicht

Brandstiftung? Scheunenbrand in Steinenberg

Symbolbild Feuerwehr_0
Symbolbild. © Ramona Adolf
Rudersberg.
Rund 50.000 Euro Schaden sind bei einem Scheunenbrand in Rudersberg-Steinenberg entstanden.   Am Samstag gegen 03.30 Uhr war der Brand einer 
Scheune gemeldet worden. Die Scheune befindet sich außerhalb geschlossener Ortschaft in Verlängerung der Obersteinenberger Straße (Gewann Eichberg / Schlauchhalde).   Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich diese bereits im Vollbrand und  brannte schließlich ganz nieder. Die Feuerwehr Rudersberg war 33 Mann im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis Samstagmittag an. Über die Brandursache ist bislang nichts bekannt. Die Kriminalpolizei hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden beträgt 50.000,- Euro.