Blaulicht

Brennender Baum: vermutlich Brandstiftung

Buche_0
Diese Buche hat den vergangenen Sommer wohl nicht überlebt. Damit im kommenden Sommer die Bäume nicht wieder wegsterben, muss es noch mehrere Wochen lang regnen. © ZVW/Gabriel Habermann
Leutenbach.
Am Mittwoch (8.4.) gegen 20.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem brennenden Baum auf einem Feldweg zwischen Leutenbach und Nellmersbach gerufen. Die Feuerwehr löschte das Feuer und musste den Baum anschließend fällen. Derzeit wird von Brandstiftung ausgegangen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 / 6940 entgegen.