Blaulicht

Bushaltehäuschen gerät in Brand

Feuerwehr Symbol symbolbild einsatz feuerwehrmann
Symbolbild. © ZVW/Joachim Mogck

Althütte.
Eine glimmende Zigarette war vermutlich der Grund, dass in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Bushaltehäuschen beim Voggenhof in Brand geraten ist. Wie die Polizei mitteilte, musste die Freiwillige Feuerwehr Kaiserbach gegen 1 Uhr ausrücken. Derzeit wird vermutet, dass jemand eine glimmende Zigarette im Mülleimer entsorgte. Dieser ging daraufhin in Flammen auf und das Feuer griff auf das Häuschen über. Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. Verletzte gab es keine.