Blaulicht

Chlorgasalarm in Höfen

Blaulicht_0
Symbolbild © ZVW/Felix Arnold

Winnenden.
Kurzzeitige Aufregung am Dienstag gegen 18.45 Uhr: Im Freibad Höfen, in dem sich rund 400 Wasserratten tummelten, wurde Chlorgasalarm ausgelöst. Die Badegäste mussten die Anlage sofort verlassen - das lief nach Angaben der Polizei sehr geordnet ab.

Die Feuerwehr Winnenden rückte mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann an, das DRK und der Notarzt waren auch vor Ort. Rund eine halbe Stunde später folgte die Entwarnung: Es war ein Fehlalarm. Die 400 Besucher durften wieder ins Bad und sich abkühlen.