Blaulicht

Dachstuhlbrand war nur Kaminbrand

1/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 01_0
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
2/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 09_1
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
3/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 10_2
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
4/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 07_3
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
5/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 04_4
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
6/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 08_5
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
7/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 06_6
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
8/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 05_7
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
9/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 03_8
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
10/10
Kaminbrand sorgt für Aufregung - Bild 02_9
Ein Kaminbrand in der Schorndorfer Straße rief am Montagabend ( 03.04. ) ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. © Benjamin Beytekin
Waiblingen.
Mit großem Aufgebot rückte die Freiwillige Feuerwehr Waiblingen am Montagabend zu einem Einsatz in der Schorndorfer Straße aus. Da die Einsatzkräfte wegen des starken Rauchs zunächst mit einem Dachstuhlbrand rechneten, war sie mit entsprechend vielen Fahrzeugen und Leuten vor Ort. Dann aber entpuppte sich das Feuer als vergleichsweise harmloser Kaminbrand. Wegen des starken Rauchs musste die Schorndorfer Straße für etwa 20 Minuten komplett gesperrt werden. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz  wieder beendet. Verletzt wurde niemand.