Blaulicht

Dreijähriger schaltet Herdplatten ein

Symbolbild Feuerwehr Feuerwehrauto Polizei Blaulicht
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider
Winnenden-Höfen.
Ein dreijähriger Junge hat in  Winnenden-Höfen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Bub hatte Herdplatten eingeschaltet, woraufhin eine Plastikflasche zu schmoren begann. Am Dienstag (21.2.) gegen 14 Uhr rückten deshalb Feuerwehr und Polizei zu einem Zweifamilienhaus in die Kriegsbergstraße aus. Die Vermieterin löschte den Herd ab, bevor die Feuerwehr eintraf. Die Feuerwehr lüftete anschließend das Haus. Der Sachschaden in der Küche wird auf 500 Euro beziffert.