Blaulicht

Durchgeschmortes Kabel löst Feuerwehreinsatz aus

Feuer Brand Feuerwehr Einsatz Feuerwehreinsatz Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto © Gaby Schneider

Schorndorf.
Nachdem in einem Gebäude in der Weilerstraße ein Rauchmelder ausgelöst hatte, rückte am Sonntag gegen elf Uhr die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf mit fünf Fahrzeugen sowie 25 Einsatzkräften aus. In einer Wohnung war es zu einer Rauchentwicklung gekommen, die durch ein durchgeschmortes Stromkabel am Verbindungsstück zur Hauptleitung verursacht worden war. Dies führte zu einem Kurzschluss in der gesamten Straße.