Blaulicht

Einbrüche in Hohenacker

Einbrecher_0
Symbolbild. © Gina Sanders - Fotolia

Waiblingen.
Nachdem bereits am Mittwoch über einen versuchten Einbruch in eine Gaststätte in der Karl-Ziegler-Straße berichtet wurde, wurden im Verlauf des Mittwochs drei weitere Einbrüche in Hohenacker bekannt, die vermutlich alle in der Nacht auf Mittwoch verübt wurden.

Dabei versuchten Einbrecher in eine weitere Gaststätte in der Karl-Ziegler-Straße einzubrechen, indem sie an drei Fenstern Hebelversuche starteten und zwei Scheiben einschlugen, es ihnen aber nicht gelang, die Fenster zu öffnen.

Am Vereinsheim des TV Hohenacker im Büttelackerweg versuchten die Diebe zunächst vergeblich, die Eingangstüre aufzubrechen und einzutreten. Schließlich gelangten die Eindringlinge über ein aufgebrochenes Fenster in das Vereinsheim, wobei dieses offensichtlich nicht durchsucht und nichts entwendet wurde.

Ebenfalls ohne Beute blieben die Unbekannten in der Rechbergstraße, wo sie ebenfalls gewaltsam über ein Fenster in eine Gaststätte eindrangen. Der von den Einbrechern verursachte Sachschaden an den Türen und Fenstern beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Der Polizeiposten Hohenacker hat die Ermittlungen aufgenommen und Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Hinweise auf die Diebe und auf verdächtige Wahrnehmungen werden unter Telefon 07151/82149 entgegen genommen.