Blaulicht

Einsatz wegen Autobrand

1/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 13_0
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
2/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 12_1
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
3/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 11_2
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
4/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 10_3
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
5/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 09_4
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
6/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 08_5
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
7/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 07_6
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
8/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 06_7
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
9/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 05_8
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
10/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 04_9
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
11/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 03_10
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
12/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 02_11
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin
13/13
Einsatz wegen Autobrand - Bild 01_12
Notarzt und Feuerwehr waren am Ostersamstag in Winnenden im Einsatz. © Benjamin Beytekin

Winnenden. Am Samstagmittag kam es in Winnenden zu einem Autobrand.

Am Samstag gegen 12:40 Uhr fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Daimler auf der B 14 von Schwaikheim kommend in Richtung Winnenden. Wie die Polizei am Samstagnachmittag mitteilte, bemerkte er vor der Ausfahrt Winnenden Rauch aus dem Motorraum. Er fuhr vor der Einmündung der Friedrich-List-Straße an den Fahrbahnrand und öffnete die Motorhaube. Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits einige Flammen aus dem Motor.

Bevor die Feuerwehr aus Winnenden am Brandort eintraf, wurden bereits Löschversuche von vorbeikommenden Autofahrern unternommen. Die Feuerwehr löschte den Motorraum schließlich. Während die beiden Mitfahrer im Brandauto unverletzt blieben, zog sich der 33-Jährige eine leichte Verletzung zu. Die Höhe des Sachschadens liegt bei etwa 13.000 EUR, die Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt.