Blaulicht

Entwarnung nach Gasalarm

feuerwehr warndreieck einsatz symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Waiblingen.
Die Feuerwehr Waiblingen ist am Mittwochnachmittag zu einer Firma in die Eisentalstraße ausgerückt. Dort löste gegen 14.30 Uhr Gasalarm aus, nachdem an einem Gastank ein Ventil abriss. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben, nachdem Messungen keine erhöhte Gaskonzentration ergaben. Die Arbeiten in der Firma konnten danach fortgeführt werden.