Blaulicht

Erneut Auto bei Glätte überschlagen

1/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 13_23
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
2/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 15_22
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
3/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 14_21
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
4/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 12_20
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
5/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 11_19
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
6/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 10_18
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
7/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 09_17
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
8/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 08_16
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
9/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 07_15
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
10/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 06_14
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
11/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 05_13
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
12/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 04_12
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
13/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 03_11
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
14/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 02_10
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
15/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 01_9
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
16/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 18_8
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
17/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 17_7
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG
18/18
Pkw bei Schneeglätte überschlagen - Bild 16_6
Bilder vom Ort des Unfalls am Samstagnachmittag (17.02.2018) zwischen Unterberken und Wangen. © SDMG

Schorndorf.
Im Schorndorfer Umland hat sich an diesem Samstag erneut ein Auto bei Schneeglätte überschlagen. Alleinbeteiligt kam der Fahrer eines Toyota-Modells gegen 20.25 Uhr auf der L1147 von Schorndorf in Richtung Unterberken von der Fahrbahn ab und schlitterte in ein Waldstück hinein. Bei dem mehrfachen Überschlag des Toyotas wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste aus dem Auto gerettet werden. Mit Verletzungen kam er ins Krankenhaus. Polizei, Feuerwehr und Abschleppdienst waren bis in den späten Abend hinein mit der Räumung der Unfallstelle beschäftigt.

Bereits am Samstagnachmittag gegen 15.50 Uhr war einem anderen Autofahrer auf der Landstraße zwischen Schorndorf-Unterberken und Wangen unangepasste Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn zum Verhängnis geworden. Der 21- Jährige verlor die Kontrolle über seinen BMW und kam nach links von der Fahrbahn ab, das Auto überschlug sich und der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Schorndorf mit den Abteilungen Unterberken und Oberberken mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landstraße voll gesperrt werden. Sie konnte gegen 17.15 Uhr wieder freigegeben werden.