Blaulicht

Erschöpfter Hund blockiert Fahrbahn

Hund Symbol Mops Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com (CC0 Public Domain)

Winnenden.
Am Sonntag (18.06.) hat es sich ein Hund auf der Landstraße zwischen Nellmersbach und Hertmannsweiler gemütlich gemacht und schließlich unter einem Fahrzeug Schatten gesucht. 

Gegen 10 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer den Hund, da er die Fahrbahn blockierte und nach anderen Personen schnappte. Von dem Streifenwagen und den Polizeibeamten zeigte sich der Hund auch nicht beeindruckt und knurrte nur, als sie sich ihm nähre wollte. 

Erst eine Frau vom Tierschutzverein brachte den Hund dazu, die Fahrbahn freizumachen. Sie nahm das Tier in ihre Obhut.