Blaulicht

Erst Einbruch dann Brandstiftung

Feuer Brand Feuerwehr Einsatz Feuerwehreinsatz Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto © Gaby Schneider

Schwaikheim.
Am Samstag gegen 3.30 Uhr wurde der Feuerwehr ein Gartenhausbrand auf dem Gelände des Gartenfreundevereins Schwaikheim in Verlängerung der Kelterstraße gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Tor zum Gelände aufgetreten und in einen Geräteschuppen eingebrochen worden war. Aus dem Schuppen wurden mehrere Geräte entwendet. Ein vorgefundener Benzinkanister wurde verwendet, um ein benachbartes Gartenhaus anzuzünden. Das Gartenhaus brannte vollständig nieder. Noch während mehrere Streifen zur Fahndung entsandt wurden, wurde ein weiterer Brand in der Kelterstraße gemeldet. Hierbei wurde ein Papiercontainer angezündet, der ebenfalls vollständig ausbrannte. Zur Fahndung nach dem Täter war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Feuerwehr aus Schwaikheim war mit drei Fahrzeugen und 19 Mann vor Ort. Personen, die sachdienliche Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Winnenden unter der Rufnummer 07195/694-0 in Verbindung zu setzen.