Blaulicht

Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen

Symolbild Rettungswagen_0
Symbolbild © Joachim Mogck

Murrhardt.
Ein Bewohner eines Zweifamilienhauses im Schönhaldenweg hat am Mittwoch gegen 11.30 Uhr das Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen, als er das Haus verlassen hatte. Das Essen brannte ein und löste damit einen Rauchmelder aus. Ein Bewohner wurde darauf aufmerksam und setzte einen Notruf ab.

Letztlich rückte die Feuerwehr mit 24 Kräften und fünf Fahrzeugen zum Einsatz aus. Der Rettungsdienst war vorsorglich mit einem Rettungs- und einem Notarztwagen vor Ort. Die Feuerwehr drang noch rechtzeitig in die Wohnung ein und entfernte Gefahrensituation. Letztlich entstand in der Wohnung kein Schaden. Selbst der noch in der Wohnung anwesende Hund blieb unverletzt. Das Haus musste lediglich vom stehenden Qualm befreit werden.