Blaulicht

Essen auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Auenwald

Auenwald: Kuechenbrand erfordert Grosseinsatz der Feuerwehr
Feuerwehreinsatz in einem Wohnhaus in der Ginsterhalde. © SDMG / Hemmann

Vergessenes Essen auf einem Herd hat am Sonntagmittag (10.01.) gegen 13.30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in einem Wohnhaus in der Ginsterhalde geführt. Wie das Polizeipräsidium Aalen am Abend mitteilte, entstand durch den Brand in der Küche im Dachgeschoss ein Sachschaden* von mindestens 20.000 Euro. Zwei Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehren aus Auenwald, Weissach im Tal, Allmersbach im Tal und Backnang waren mit acht Fahrzeugen und etwa 40 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen und Kräften im Einsatz. Der Bürgermeister der Gemeinde Auenwald, Herr Ostfalk, veschaffte sich an der Einsatzstelle einen Überblick.

*Anmerkung der Redaktion: Am Sonntagnachmittag hatte die Polizei zunächst mitgeteilt, dass weder Personen- noch Sachschaden entstanden sei. Am Abend wurden die Angaben dann seitens der Polizei aktualisiert.