Blaulicht

Feuer in Fellbach: Küche brennt am Samstagabend (13.02.) komplett aus

Küchenbrand_Kleinfeldstr._Fellbach, 13.02.2021
Feuerwehreinsatz am Samstagabend: Die Küche ist nicht mehr zu retten. © Benjamin Beytekin

Erhitztes Pfannenfett beim Kochen hat am Samstag gegen 19.15 Uhr in der Kleinfeldstraße in Fellbach im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt – und zu einem hohen Sachschaden. Die Wohnung ist allerdings nicht mehr bewohnbar.

Wie die Polizei berichtet, rückte die Fellbacher Feuerwehr mit zwei Löschfahrzeugen zu dem Küchenbrand aus. Die Bewohner hatten die Wohnung unverletzt verlassen. Der Einsatz dauerte nur circa eine halbe Stunde: Der Brand wurde durch die Feuerwehr laut Polizeibericht um 19.45 Uhr gelöscht. Die Küche brannte bei dem Brand allerdings vollkommen aus, sodass die Wohnung nicht mehr bewohnbar ist.

Andere Wohnungen wurden bei dem Brand nicht beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt circa 30 000 Euro.