Blaulicht

Feuer in Tiefgarage:  Wohn- und Geschäftshaus mit Polizeiposten in Rudersberg evakuiert

1/3
Brand in Rudersberg
Brand in Rudersberg am Dienstagmorgen (14.7.) © Benjamin Beytekin
2/3
Brand am Dienstagmorgen (14.7.) in Rudersberg
Ein Gebäude in Rudersberg musste nach einem Brand am Dienstagmorgen (14.7.) evakuiert werden. © Benjamin Beytekin
3/3
Brand in Rudersberg
Ein Gebäude in Rudersberg musste nach einem Brand am Dienstagmorgen (14.7.) evakuiert werden. © Benjamin Beytekin

In einem Lagerraum der Tiefgarage eines Wohn- und Geschäftshauses in Rudersberg kam es am Dienstagmorgen (14.7.) gegen 8 Uhr nach Angaben der Polizei zu einem Brand.

Das Gebäude, in dem sich auch der Polizeiposten Rudersberg, eine Zahnarztpraxis und mehrere Wohnungen befinden, wurde wegen der starken Rauchentwicklung evakuiert. Eine Person wurde durch ein heißes Metallrohr leicht verletzt.

Die Polizei vermutet derzeit einen technischen Defekt als Ursache des Brandes. 

Nach den abgeschlossenen Löscharbeiten konnten die Wohn- und Geschäftsräume im Gebäude gegen 10:30 Uhr wieder freigegeben werden. Nach ersten Einschätzungen beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 50 000EUR. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.