Blaulicht

Feuerwehr-Einsatz in Remshalden: Holzunterstand in Brand gesteckt

Feuerwehr blaulicht FW einsatz symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen (08.01.), kurz nach fünf Uhr, am Grill- und Sportplatz bei der Mittelquerspange in Remshalden einen Holzunterstand und einen Holzverschlag angezündet. Das berichtet die Polizei am Mittag.

Polizei sucht Zeugen

Den Angaben zufolge brannte das gesamte Brennholz, das sich im Holzverschlag befand, ab. Der Holzunterstand wurde "erheblich beschädigt", heißt es weiter. Laut Bericht entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro. Die Feuerwehr

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion