Blaulicht

Feuerwehreinsatz: Gasgeruch im Hausflur

Symbolfotofeuerwehr3_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Winnenden.
Die Feuerwehr Winnenden ist am Donnerstagmorgen (08.08.) gegen 7 Uhr mit den Abteilungen Stadtmitte und Buchenbach in die Schwaikheimer Straße ausgerückt. Ebenso wurde die Netze BW verständigt. Aufgrund der unklaren Lage wurde zudem der Bereich um das Gebäude zeitweise abgesperrt. Kurz nach 9 Uhr konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden: Der Geruch kam von einem im Keller stehenden Moped, aus dem Benzin ausgelaufen war, wie die Polizei am Nachmittag bekannt gab. Die Bewohner konnten nach einer knappen Stunde wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Winnender Feuerwehr postete auf ihrer Facebookseite ebenfalls: "Für den intensiven Geruch dürfte das unsachgemäße Hantieren mit einem Spritgemisch ursächlich gewesen sein", heißt es weiter.