Blaulicht

Feuerwehreinsatz im Wald

Feuerwerhr Waiblingen rückt aus - Silvester wenige minuten nach Mitternacht
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Burgstetten.
Die Feuerwehr Burgstetten musste am Mittwoch gegen 21 Uhr in den Brandwald in Verlängerung der Erbstetter Straße ausrücken. Dort hatten vermutlich Jugendliche beziehungsweise Kinder Mini-Feuerwerkskörper in einem morschen und abgestorbenen Baum gezündet. Dieser fing dadurch zu schwelen an, sodass der Baum von den Wehrmännern zerlegt und abgelöscht werden musste.

Hinweise auf die Verursacher liegen bislang nicht vor. Nennenswerter Sachschaden entstand wohl nicht.