Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr Feuerwehreinsatz Blaulicht Einsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Backnang.
Ein 56-Jähriger hat am Dienstagabend (07.04.) beim Verlassen seiner Wohnung sein Essen auf dem Herd vergessen und dadurch die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Nach Angaben der Polizei war bei der Freiwilligen Feuerwehr Backnang gegen 21.40 Uhr die Meldung eingegangen, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Stuttgarter Straße brennen würde. 15 Einsatzkräfte rückten daraufhin aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass das angebrannte Essen auf dem Herd lediglich zu einer starken Rauchentwicklung geführt hatte. Die Feuerwehr lüftete das verrauchte Haus. Verletzt wurde niemand. Es entstand kein Sachschaden.