Blaulicht

Feuerwehreinsatz wegen heißer Dusche

shower-1027904_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz
Schwaikheim.

Mit 26 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwaikheim am Mittwochmorgen zu einem vermeintlichen Brand aus. Eine Zeugin hatte der Rettungsleitstelle gemeldet, dass aus dem Fenster eines Gebäudes im Erlenweg Rauch aufsteigen würde. Schnell klärte sich die Sache auf; der 30-jährige Bewohner hatte ausgiebig heiß geduscht, wobei Dampf aus dem Dachfenster gequollen war, den die Zeugin als Rauch wahrgenommen hatte.