Blaulicht

Frau körperlich belästigt - Hinweise gesucht

Blaulicht Polizei Polizeistreife Unfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Leutenbach.
Eine 22-jährige Frau wurde am letzten Freitag von einem unbekannten Mann körperlich belästigt. Sie war gegen 19.00 Uhr zu Fuß in der Hirschgasse unterwegs, als der Mann sich ihr mit einem dunklen PKW näherte. Dann stieg er aus, umklammerte die junge Frau von hinten und bedrohte sie verbal. Diese konnte sich erfolgreich wehren und aus der Umklammerung befreien. Der Mann ergriff daraufhin in seinem Auto die Flucht und entfernte sich in Richtung Theodor-Heuss-Straße oder Friedhof. Die junge Frau blieb unverletzt.

Bei dem dunklen PKW könnte es sich der Beschreibung nach um einen Kombi handeln. Der Täter wird als circa 1,75 Meter groß, etwas korpulent, mit dicken Backen und dunklem Teint beschreiben. Er trug eine Sonnenbrille und war mit einer Schildmütze, einem grauen Kapuzenpulli und dunkler Hose bekleidet.

Die Kriminalpolizei Waiblingen hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Eventuell wurde die Tat von Anwohnern oder Passanten beobachtet. Unter Umständen könnte auch der dunkle PKW nahe der Theodor-Heuss-Straße oder der Hirschgasse aufgefallen sein. Hinweise werden von der Kripo Waiblingen unter Telefon 07151/9500 entgegen genommen.