Blaulicht

Frontalzusammenstoß mit LKW bei Allmersbach: Opel-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Hubschrauber Rettungshubschrauber Rettung Luftrettung
Symbolbild. © pixabay

Wie die Polizei berichtet, wurde ein Opel-Fahrer bei einem Unfall am Dienstagmorgen (4.8.) gegen 7.30 Uhr auf der Landstraße 1080 zwischen Rudersberg und Allmersbach im Tal lebensgefährlich verletzt.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der Opel-Fahrer in Richtung Allmersbach im Tal und kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 31-jähriger LKW-Fahrer versuchte vergeblich, nach rechts auszuweichen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Opel-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf  etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Landesstraße zwischen Rudersberg und Allmersbach war über zwei Stunden lang vollgesperrt.