Blaulicht

Fußgängerin beinahe angefahren

Zebrastreifen Symboldbild_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Backnang. In der Annonay-Straße ist es am Montagmorgen (07.05.) beinahe zu einem Unfall gekommen mit einer Fußgängerin und einem Autofahrer gekommen.

Eine 26-Jährige wollte gegen 8.45 Uhr an einem Zebrastreifen auf Höhe eines dortigen Supermarktes die Fahrbahn in Richtung der Feuerwehr überqueren. Als sich die Fußgängerin mitten auf dem Überweg befand, fuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw aus dem Kreisverkehr aus. Die junge Frau schaffte es noch, zur Seite zu springen und damit einen Unfall zu verhindern. Beim Fahrer soll es sich um einen etwa 80 Jahre alten Mann mit Brille gehandelt haben. Das gesuchte Fahrzeug ist vermutlich ein dunkler Mercedes.

Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Backnang unter Telefon 07191 909-0 in Verbindung zu setzen.