Blaulicht

Gartenhütte abgebrannt, Mann schwer verletzt

1/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_0
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez
2/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_1
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez
3/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_2
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez
4/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_3
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez
5/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_4
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez
6/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_5
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez
7/7
Welzheim Gartenhütte Brand 18.10.2019_6
Am Freitag (18.10.) brannte eine Gartenhütte ab. © Christine Tantschinez

Welzheim. Freitag Mittag rückten mehrere Einsatzkräfte zu einer brennenden Gartenhütte in der Kleingartenanlage "Auf der Heide" in der Nähe des Naturfreundehauses aus. Zunächst waren Feuerwehr und Rettungsdienste offenbar von mehreren Verletzten ausgegangen. 21 Feuerwehrkräfte sowie Notarzt und Rettungswagen als auch Polizei und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die betroffene Gartenhütte brannte vollkommen ab. Ein 82-jähriger Mann wurde vor Ort ärtzlich versorgt, bevor er mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik transportiert wurde. Er hatte sich, wie die Polizei später mitteilte, schwere Gesichtsverletzungen zugezogen.
Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Kurz vor 13.30 war das Feuer im Bereich der Hütte in der Kleingartenanlage  ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet. Der Sachschaden wird auf ungefähr 3.000 Euro beziffert. In der Laube fand die Feuerwehr auch eine Gasflasche. Glücklicherweise kam es nicht zur einer Explosion.