Blaulicht

Gartenhaus in Leutenbach abgebrannt: Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus

Grill Symbolbild Feuer Feuerstelle Symbol
Symbolbild. © pixabay.com

In Leutenbach hat am frühen Samstagmorgen (28.11.) ein Gartenhaus gebrannt. Das teilt die Polizei mit. Den Angaben zufolge war der Rettungsleitstelle das Feuer in den Brunnwiesen, Gewann Rotbach, gegen 2 Uhr gemeldet worden.

Die Feuerwehr Leutenbach löschte den Brand. In den Überresten wurden laut Polizeibereicht verschiedene technische Geräte gefunden. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus. "Ein Verursacher konnte bislang nicht ermittelt werden", heißt es weiter. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.