Blaulicht

Gartenlaube brennt nach Party nieder

1/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 01_0
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer
2/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 02_1
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer
3/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 03_2
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer
4/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 04_3
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer
5/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 05_4
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer
6/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 06_5
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer
7/7
Gartenlaube brennt am frühen Dienstagmorgen bis auf die Grundmauern nieder - Bild 07_6
Eine Gartenlaube brennt am morgen bis auf die Grundmauern nieder. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Verletzt wurde niemand. © www.7aktuell.de/ Kevin Lermer

Backnang.
Nach einer Party ist am Dienstagmorgen einen Gartenlaube in Backnang niedergebrannt. Als Brandursache vermutet die Polizei, dass die Grillkohle unsachgemäß entsorgt worden waren. Das Feuer in der Hütte, die sich zwischen dem Bahnhof Backnang und der Anschlussstelle Backnang-Mitte befand, brach kurz nach 8 Uhr aus. Die B14 musste einseitig für die Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehende Gartenhütte rasch ablöschen. Die Freiwillige Feuerwehr Backnang war mit vier Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Update: Die Polizei hat nun einen Tatverdächtigen in diesem Fall ermittelt. Ein 18-Jähriger soll die Gartenhütte mutwillig angezündet haben. Mehr dazu lesen Sie hier.