Blaulicht

Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis

1/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 07_0
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
2/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 01_1
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
3/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 02_2
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
4/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 03_3
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
5/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 04_4
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
6/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 05_5
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
7/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 06_6
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
8/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 08_7
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
9/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 09_8
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
10/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 10_9
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
11/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 11_10
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
12/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 12_11
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin
13/13
Glimpflicher Jahreswechsel für die Feuerwehren im Kreis - Bild 13_12
Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr Waiblingen als Erstes ausrücken. Weitere kleinere Einsätze im Kreis folgten. © Benjamin Beytekin

Waiblingen

Es wurde kräftig geknallt und geballert, zudem ging ein kräftiger Wind. Dennoch wurden in der Silvesternacht diesmal keine größeren Brände verzeichnet. Die Feuerwehren Waiblingen, Weinstadt, Remshalden, Backnang, Urbach und Weissach mussten nach Mitternacht nur zu kleineren Bränden an Strohballen, Müllbehältnissen oder Hecken ausrücken.