Blaulicht

Golf fährt auf Mercedes auf

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Winnenden.
Am Montagnachmittag hat sich in Winnenden ein Auffahrunfall wegen eines Tieres ereignet. 

Ein 18-Jähriger Golf-Fahrer war gegen 16.45 Uhr auf der K 1853 von Winnenden nach Hanweiler gefahren. Ein Mercedes-Fahrer vor ihm bremste wegen eines Tieres auf der Straße bis zum Stillstand ab. Der Golf-Fahrer konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf den Mercedes auf.

Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 6 000 Euro.