Blaulicht

Großer Feuerwehreinsatz: Gartenhütte in Burgstetten-Burgstall abgebrannt

Feuerwehr Blaulicht Brand Symbol Feuerwehreinsatz Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner
In der Nacht zum Samstag (23.5.2020) wurde gegen 0.40 Uhr die Feuerwehr zu einer brennenden Gartenhütte nach Burgstetten-Burgstall gerufen. Einer Polizeimeldung zufolge war die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 37 Mann im Einsatz und konnte nicht mehr verhindern, dass die Hütte vollständig abbrannte. Die Löscharbeiten waren gegen 02.00 Uhr beendet. Die Höhe des Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden. Auch die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt.