Blaulicht

Großer Feuerwehreinsatz in Welzheim-Bausche: Backhaus brennt lichterloh

Feuerwehr Symbol symbolbild einsatz feuerwehrmann
Symbolbild. © Joachim Mogck

Am Sonntagmorgen (06.09.) wurde die Feuerwehr gegen 7.45 Uhr zu einem Dachstuhlbrand im Weiler Bausche des Welzheimer Teilortes Eselshalden alarmiert. Da bei einem Dachstuhlbrand davon ausgegangen wird, dass das ganze Gebäude brennt, rückte die Feuerwehr Welzheim laut Kommandant Andreas Schneider mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften aus. Als das große Feuerwehr-Aufgebot den Einsatzort erreichte, stellte sich heraus, dass nicht der Stall oder das Wohnhaus Feuer gefangen hatte, sondern lediglich das Backhaus.

Das Dach des Backhauses brannte laut Kommandant Schneider lichterloh, konnte durch die Einsatzkräfte aber schnell gelöscht werden. Eine Ausbreitung auf die anderen Gebäude konnte dadurch verhindert werden. Neben der Freiwilligen Feuerwehr aus Welzheim war außerdem die Führungsgruppe Welzheimer Wald mit rund zehn Einsatzkräften vor Ort. Da das Feuer schnell unter Kontrolle war, konnte die Führungsgruppe ihren Einsatz wieder abbrechen.