Blaulicht

Großer Polizeieinsatz: 13-Jähriger an Wichernschule in Fellbach bedroht

Polizei
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten männlichen Jugendlichen beziehungsweise Heranwachsenden. Die zwei sind am Dienstagvormittag, 21. September, auf das Schulgelände der Wichernschule in Fellbach gekommen und haben dort gezielt einen 13-jährigen Schüler aufgesucht. Wie die Polizei mitteilt, kam es zu gegenseitigen Provokationen. Einer der beiden Tatverdächtigen zeigte dem 13-Jährigen offenbar auch eine Schusswaffe, um diesen einzuschüchtern. Der andere Tatverdächtige schlug im

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich