Oberstenfeld-Gronau.
Auf dem Häckselplatz in Gronau ist am späten Mittwochnachmittag ein Großbrand ausgebrochen. Etwa zwei Drittel des Häckselguts gingen in Flammen auf, die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz aus. Die Rauchsäule war zeitweise weithin zu sehen, der Brandgeruch war noch in den Nachbargemeinden wahrnehmbar. Neben der Feuerwehr aus Oberstenfeld waren auch die aus Beilstein, Großbottwar und Heilbronn im Einsatz, doch auch nach mehr als zwei Stunden war der Brand noch nicht gelöscht. Ein Feuerwehrsprecher erklärte: „Ich vermute mal, dass wir noch bis spät in die Nacht hier beschäftigt sein werden.“ Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Auch eine Selbstentzündung ist nicht auszuschließen.